best websites of the world

Fugger

5. Fugger Forum. Die Fugger im Archiv. Die Fundstück-Geschichten.
Der Fugger, der nur Wasser trank und andere flüssige Stories

Zweiter Zyklus Fugger Forum beginnt.

Am 23. November 2017 ging es mit dem zweiten Zyklus des Fugger Forums mit den Fundstück-Geschichten in der Riegele Brauerei - der passende Ort zum Schwerpunkt des Abends- heiter weiter. Die Historiker der Fuggerschen Stiftungen präsentierten ihre Entdeckungen rund um das Thema "Der Fugger, der nur Wasser trank, und andere flüssige Stories".

Professor Dietmar Schiersner, Wissenschaftlicher Leiter des Fuggerarchivs, tauchte mit dem Publikum in die Brauereigeschichten der Fugger ein. Claudia Gutstein, Doktorandin und Archivmitarbeiterin, weihte die Zuhörer in die gewöhnlichen und sonderbaren Trinkgewohnheiten der Fugger ein. Einen Blick hinter die Fuggerschen Schlossmauern gewährte der Archivmitarbeiter Dr. Stefan Birkle und enthüllt, was ein Treppensturz auslösen kann. Ganz anderen Schicksalen widmete sich Franz Karg, Archivar des Fuggerarchivs. Er erklärte, wie aus einem Fugger ein Baron wird. Und überraschende Entdeckungen unter den Dächern der Fuggerei aus der Zeit der Zerstörung nach dem Zweiten Weltkrieg und des Wiederaufbaus brachte die Historikerin Heike Peller zutage.

Die Fundstück-Geschichten war das erste Veranstaltungsformat der vierteiligen Reihe Fugger Forum, das auch im zweiten Zyklus mit vier unterschiedlichen Formaten das Publikum unterhält. "Ziel ist es, die vielseitige und reiche Geschichte der Fugger unterhaltsam zu erzählen. Es wird bewusst mit klassischen Präsentationsformen gebrochen, so dass Geschichten und Themen anschaulich für ein breites Augsburger Publikum präsentiert werden konnten. Dass das Konzept aufgeht, zeigten die steigenden Besucherzahlen sowie die Klickzahlen bei der Facebook Live-Übertragung", erklärt Prof. Dietmar Schiersner, der das Veranstaltungskonzept der Fuggerschen Stiftungen entwickelt hat.

Wie bereits im ersten Zyklus wurde das Fugger Forum wieder mit Facebook live übertragen, so dass auch Fans außerhalb der Region in die Welt der Fugger eintauchen konnten. Die Moderation übernahm Horst Thieme, der mit seinen markanten Sprüchen bereits durch den Abend des letzten Formats, dem History-Slam, geführt hatte.



Eckdaten der News:
Newsdatum:03.11.2016,
12.53 Uhr
Angezeigtesdatum:
TExt Related:
text relbycat:
Relatedbycat:
Kategorie:cat_Erlebnis
MutterLayout:layout_3
Unterlayout:layoutalt_1
Überschriftengröße:listueber_kl
Kategorie: Erlebnis
Show Teaser:1
Show Alt Teaser:0