best websites of the world

Fugger

Die Fugger heute:
Die Linie Fugger von Glött

Schloss Kirchheim

Herrschaft und Schloss erwarb 1551 Anton Fugger (1493-1560). Sein zweiter Sohn Hans (1531-1598) wurde zum Stammvater der Linien Kirchheim und Glött. 1578-1585 ließ er das Schloss errichten, das 1878 zum Stammsitz der Linie Fugger von Glött wurde …

Herrschaft und Schloss erwarb 1551 Anton Fugger (1493-1560). Sein zweiter Sohn Hans (1531-1598) wurde zum Stammvater der Linien Kirchheim und Glött …

Schloss Kirchheim aus der Luft

Albert Graf Fugger von Glött

Schloss Kirchheim, Ostfassade

Schloss Kirchheim, Zedernsaal

Kassettendecke im Zedernsaal von 1585

Chef des Hauses: Albert Graf Fugger von Glött
Herrschaft und Schloss Kirchheim erwarb 1551 Anton Fugger (1493-1560). Sein zweiter Sohn Hans (1531-1598) wurde zum Stammvater der Linien Kirchheim und Glött. 1578-1585 ließ er das Schloss errichten, das 1878 zum Stammsitz der Linie Fugger von Glött wurde. 

Privatbesitz. Öffentlich zugänglich ist der Zedernsaal.

Fürstlich Fugger v.Glött'sche Domänenverwaltung
Marktplatz 4  ·  87757 Kirchheim  ·  Nachricht senden



Eckdaten der News:
Newsdatum:20.11.2013,
19.47 Uhr
Angezeigtesdatum:
TExt Related:
text relbycat:
Relatedbycat:
Kategorie:cat_Organisation
MutterLayout:layout_3
Unterlayout:layoutalt_noalt
Überschriftengröße:listueber_kl
Kategorie: Organisation
Show Teaser:0
Show Alt Teaser:0