Werden Sie Baumpate

Lassen wir die Zukunft wachsen.

Die Klimawälder der Fuggerschen Stiftungen nutzen vielen Menschen, langfristig und vielfach. Unsere Wälder

  • sichern den Fortbestand der Fuggerei.
  • erhalten und schaffen Naturraum für viele Tier- und Pflanzenarten.
  • binden Kohlenstoff, spenden Sauerstoff und Kühlung, filtern Wasser und Feinstaub.
  • dienen der Erholung und Entspannung.

Unterstützen auch Sie den Ausbau unserer Klimawälder als Baumpate. Jede Spende zählt und fließt in weitere Aufforstungen unserer Stiftungswälder! Mit nur 5 € kann bereits ein weiterer Baum für unsere Zukunft gepflanzt werden.

Die Wurzeln der Ewigkeit: unsere Stiftungswälder

Seit dem Jahr 1660 finanzieren sich die Fuggerschen Stiftungen und damit auch die Fuggerei vor allem aus den Erlösen der eigenen Forstwirtschaft. 3200 Hektar klimaresistente Waldflächen sind heute im Besitz der Stiftungen. Generationen haben daran gearbeitet, diese Wälder zu pflegen, zu erhalten und zu mehren und damit „auf ewig“ die Stiftungen zu sichern.

Wie wichtig dabei stabile Mischbestände sind, wurde im Stiftungsseniorat und im Fuggerschen Forstamt bereits vor Jahrzehnten klar. So wurde der Fichtenanteil bereits auf aktuell 64% gesenkt. Unsere Förster arbeiten weiter intensiv am Umbau der Wälder und machen sie fit für die Zukunft – insbesondere für den Klimawandel.