Führungen zu den Stiftungen der Familie Fugger

Die Fugger und ihre bedeutenden Stiftungen in Augsburg

1521 verbriefte Jakob Fugger der Reiche in Augsburg drei herausragende Stiftungen, die bis heute existieren: Die Fuggerei als älteste Sozialsiedlung der Welt, die Prädikatur für St. Moritz und die Grablege in St. Anna. Die Fugger leisteten aber auch Pionierarbeit in der medizinischen Versorgung: In der Fuggerei existierte schon früh ein fortschrittlich geführtes „Holzhaus“ zur Behandlung von Syphilis, das Kranke aus dem Umland aufnahm. Das von Anton Fugger gestiftete, heute nicht mehr erhaltene „Schneidhaus“ im Umkreis der Fuggerei gilt als erste chirurgische Klinik Mitteleuropas.

Neben der Besichtigung von Fuggerei, St. Anna und St. Moritz führt der Rundgang durch die idyllische Altstadt mit ihren Kanälen und verfolgt dabei auch die Spuren der vortrefflichen medizinischen Einrichtungen der Fugger.

Preise

  • 95, – € Führung in deutscher Sprache pauschal (bitte an den Gästeführer bezahlen)
  • zuzüglich Eintritt in die Fuggerei
  • Gruppen bis 9 Personen:
    Erwachsene 6,50 €
    Kinder (8 – 17 Jahre) 3,00 €
  • Gruppen ab 10 Personen:
    pro Person 5,50 €
  • maximal 25 Personen pro Führung (mehrere Führungen parallel möglich)
  • Buchbar für Gruppen jeden 1. Freitag im Monat oder nach Vereinbarung

Dauer

Eine Führung dauert 120 Minuten. Der Treffpunkt ist der Eingang bzw. die Kasse der Fuggerei.

Stornogebühren für Führungen

Eine Stornierung ist per E-Mail an folgende Adresse zu richten: fuehrungen@fugger.de

(Telefon 0821.31 98 81 19). Diese ist nur wochentags zu den üblichen Geschäftszeiten besetzt, nicht am Freitagnachmittag, Samstag, Sonntag und Feiertag.

Bei Stornierung ab 3 Werktagen und kürzer vor dem vereinbarten Führungstermin, ist die Führung komplett zur Zahlung fällig.

Verbindliche Buchung

Bitte buchen Sie Ihre Führung mindestens eine Woche im voraus. Vielen Dank.

Maximal 25
Eine verbindliche Betätigung erhalten Sie in Kürze.
(*) sind Pflichtfelder.