Sonderausstellung vom 27.11.2023 bis 31.03.2024

Renovieren für ein neues Zuhause: Jetzt vor Ort ansehen!

Die meisten Häuser in der Fuggerei stammen aus der Zeit des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg, manche enthalten aber auch noch ältere Elemente. Dass es in der Siedlung ständig etwas zu renovieren und modernisieren gibt, ist deshalb klar. Manchmal reichen kleinere Reparaturen nicht mehr aus. Dann ist eine Komplettrenovierung fällig. Etwa 70.000 Euro pro Wohnung kostet eine solche Sanierung. Aber was genau wird dabei gemacht?

Erfahren Sie mehr dazu in der temporären Ausstellung direkt in einer Fuggerei-Wohnung: Die Erdgeschosswohnung in der Mittleren Gasse 19 steht im kommenden Jahr zur Generalsanierung an. Texte, Bilder und Pläne erklären Raum für Raum, welche Sanierungsmaßnahmen nötig sind und wie sie durchgeführt werden.

Weihnachtsaktion der Sparkasse für die Fuggerei-Förderstiftung: bis zum 26.12. wird Ihre Spende für die Renovierung dieser Wohnung verdoppelt!

Die Arbeiten umfassen den denkmalgerechten Materialaustausch bis zum barrierefreien Badausbau. Spannend sind dabei auch die fuggereitypischen Baumerkmale und die Kniffe, die unser erfahrenes Bauteam beim Umgang mit den unterschiedlichen Bauperioden in der Fuggerei anwendet. Jede Fuggerei-Wohnung hat eine besondere „Biografie“. Erfahren Sie in der Ausstellung, wie Geschichte und Zukunft dieser Wohnung aussehen!